Mittwoch, 29. Februar 2012

Psssst....leise sein


Bitte ganz leise sein, bei mir dürfen die Haserl noch nicht raus,
wie ihr seht schlafen sie noch.





Hab´ im Moment grad' viel zu viel tun und zu wenig Zeit.
Deshalb komme ich auch nicht dazu, öfters zu schreiben, obwohl ich es mir immer fest vornehme.

Aber mein Sohn will ja Erfinder werden und der wird dann die Zeitmaschine erfinden
und die schenkt mir dann mehr Zeit.

Ich habe das Gefühl die Zeit fliegt nur so davon. Geht es Euch auch so ?
Selbst meine Kinder sagen, das die Zeit so schnell vergeht.
Das war doch früher bei uns nicht so, uns ist die Zeit doch nicht so flugs vergangen, oder ?

Ich bereite gerade meinen Ostermarkt vor und
 hab' noch einiges zu fertigen und zu nähen.

Außerdem gibt es bei mir schon seit einiger Zeit ein kleines "größeres Projekt"
das mich auch ganz schön in Trab hält.
Wenn ihr neugierig seid, bleibt dran, bald gibt`s mehr

Ganz liebe Grüße

♥ Susa ♥





Montag, 20. Februar 2012

Ich war mal ein Pulli...


Endlich...die Schneemassen nehmen ab hier bei uns ,

der Schnee schmilzt und der Pulli gleich mit...

Irgendwie hat sich der Lieblingspullover meiner Tochter

in die falsche Maschine geschmuggelt

und ist ziemlich klein geworden.

Ja, ja, mea culpa, ich hab´das Büßermäntelchen schon an

und da das Gejammer groß war

  mußte ich mir natürlich schnell was einfallen lassen...

Und irgendwie waren ja auch das Muster und die Farben zu schön

um ihn einfach so der Tonne zu überlassen...







Donnerstag, 16. Februar 2012

Häkelvirus

Nun hat er mich auch erwischt, der "gemeine Häkelvirus". Eigentlich wußte ich gar nicht mehr, ob ich es überhaupt noch kann, aber ich hatte so Lust dazu und wollt' außerdem mal schau'n, ob von der Schule noch was "hängen" geblieben ist.
Aber es ist wie Rad fahren oder Schlittschuh laufen, wenn man's mal gelernt hat, verlernt man es nicht mehr.
Überall wird gehäkelt und was für tolle Sachen, zauberhafte Kissen und Granny's in wunderschönen Farben, aber leider bin ich davon noch Lichtjahre entfernt...
Ich habe irgendwo gesehen, leider weiß ich nicht mehr, bei wem von Euch, da wurde Bettwäsche in Streifen geschnitten und Teppiche draus gehäkelt. Das fand ich richtig toll und hab' es auch versucht, na ja, zugegeben, es ist dann erst mal nur ein kleiner Teppich für meinen Sessel geworden... mein Sesselteppich sozusagen...

Liebe Grüße von Susa, neuerdings Sesselteppichhäklerin.























Donnerstag, 9. Februar 2012

Erste Erdbeeren & zuviel Schoki

Eigentlich kaufe ich im Winter ja keine Erdbeeren, weil sie noch gar nicht schmecken.
Aber wenn die Kinder im Laden Erbeeren sehen, kaufe ich sie halt' dann doch, um eigentlich, genau wie jedes Jahr festzustellen, dass sie eben nicht schmecken.
Und die Kinder sehnen sich jedes Mal genau dann, bei den ersten Erdbeeren, immer den Sommer herbei.
Mir persönlich würde der Frühling ja schon reichen.
Ich konnte heute beim Einkaufen aber auch nicht widerstehen und habe mir Schokolade gekauft. Was neues von der Lila Kuh, mit Pudding gefüllt, stand da. Also aufregend sahen sie dann ausgepackt ja nicht aus, aber leider schmeckten sie aufregend gut und ich wollte auch wirklich nur zwei essen, ich schwör's...
Ich sag' jetzt mal nicht, wieviel in der Tüte waren. Hätte ich mir eigentlich auch gleich an Bauch und Hüfte kleben können ...

Ich hoffe, das man die Kaffee Schokobohnen als solche erkennt, mein Sohn meinte, es könnten auch Hasenköddel sein...











Samstag, 4. Februar 2012

DIY Frühling bei -15 Grad

Seit Anfang der Woche ist es zunehmend jeden Tag kälter geworden. Gestern hatte es -15 Grad am Morgen. Die Sonne schien zwar den ganzen Tag und es war wunderschön, aber einfach auch bitterkalt.
Mir war nach warm und Frühling und rosa und frischem grün und Blumen und so mußte sich meine Winterdeko endgültig verabschieden. Hirsche und Zapfen haben ausgedient und müssen dem Frühling weichen. Wenn sich draussen schon kein Frühling blicken läßt, so zauber' ich ihn mir einfach selbst, meinen kleinen Frühling hier drinnen.
Und gleich ist mir ein bisserl wärmer...