Montag, 20. Februar 2012

Ich war mal ein Pulli...


Endlich...die Schneemassen nehmen ab hier bei uns ,

der Schnee schmilzt und der Pulli gleich mit...

Irgendwie hat sich der Lieblingspullover meiner Tochter

in die falsche Maschine geschmuggelt

und ist ziemlich klein geworden.

Ja, ja, mea culpa, ich hab´das Büßermäntelchen schon an

und da das Gejammer groß war

  mußte ich mir natürlich schnell was einfallen lassen...

Und irgendwie waren ja auch das Muster und die Farben zu schön

um ihn einfach so der Tonne zu überlassen...







Kommentare:

  1. Brave Mami...;-)) Die Stulpen sind allerliebst!!! Hoffentlich denkt das Tochterkind auch so...ach muß sie doch...gibts doch garnichts dran zu rütteln - sie sind schön!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Super Rettungsaktion! Die Stulpen sind echt wunderschön geworden! Ich glaub deine Tochter ist mehr als zufrieden mit der Weiterverwendung ;O)!

    Wünsch dir einen wunderschönen (Rosen)Montag!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Idee! Wunderschöne Stulpen!
    Lg
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rettungsaktion! Denke Deine Tochter wird Dir die Kochwäsche nach der tollen Umgestaltung bestimmt schell verzeihen. GLG Ulla

    AntwortenLöschen
  5. ...superschöne Stulpen, da würde ich dir die Kochwäsche sofort verzeihen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. wirklich zauberhaft geworden die stulpen!!!
    die haben doch sofort versöhnt, oder?
    herzliche grüße & wünsche
    amy

    AntwortenLöschen
  7. Feine Idee mit den Stulpen. Einen netten Blog hast Du hier.


    LG

    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine tolle Idee und sieht auch sehr schön aus!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe Deinen tollen Blog gerade erst entdeckt und laß mal liebe Grüße da

    Ilka

    AntwortenLöschen
  10. Deine Stulpen sind wirklich eine tolle Idee! Sieht super aus!
    Einen sonnigen Frühlingstag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen