Samstag, 4. Februar 2012

DIY Frühling bei -15 Grad

Seit Anfang der Woche ist es zunehmend jeden Tag kälter geworden. Gestern hatte es -15 Grad am Morgen. Die Sonne schien zwar den ganzen Tag und es war wunderschön, aber einfach auch bitterkalt.
Mir war nach warm und Frühling und rosa und frischem grün und Blumen und so mußte sich meine Winterdeko endgültig verabschieden. Hirsche und Zapfen haben ausgedient und müssen dem Frühling weichen. Wenn sich draussen schon kein Frühling blicken läßt, so zauber' ich ihn mir einfach selbst, meinen kleinen Frühling hier drinnen.
Und gleich ist mir ein bisserl wärmer...