Mittwoch, 10. Oktober 2012

Unbunt ist meine Farbe ...

Hallo Ihr da draussen,

nach dem grellen Wiesnpost kommen nun wieder MEINE Farben.

Weiß, weiß, weiß und äh sagte ich schon, weiß ?

und etwas braun, grau und schwarz in allen Schattierungen

sind immer meine Grundfarben und dann je nach Lust, Laune und Jahreszeit

ein bisserl Farbe,

 so wie jetzt noch ein bisserl Restgrünundrosa.

Aber auch das kommt bald weg, haltet Euch nur fest und seid gespannt,

was als Winterfarbe bei mir einzieht,

denn es ist überhaupt keine typische Weihnachtsfarbe.

Spekulationen werden gerne entgegen genommen, also immer nur her damit.


Im Moment habe ich sehr viel zu tun,

deshalb komme ich leider nicht so oft zum bloggen, wie ich es gerne möchte.

Auch zum kommentieren bleibt mir nur wenig Zeit,

aber kurz vorbei schauen muß ich bei jedem von Euch

und wie ich sehe, seid Ihr auch super fleissig.

Und ich freue mich wie Bolle über jeden Kommentar von Euch,

also bitte bitte nicht aufhören damit.

Auch meine stillen und meine neuen Leser

möchte ich hiermit ganz, ganz herzlich grüßen.

Schön, dass Ihr da seid.

Bevor nun Weihnachten auch bei mir zu Hause einzieht,

wollte ich Euch noch ein paar Bilderchen ohne Glanz und Gloria zeigen.

Weihnachten ist ja dekomäßig immer genau meine Zeit.

Eigentlich ist der Trend ja schon länger, etwas reduzierter zu dekorieren,

mal schau'n, ob es mir dieses Jahr mal gelingt.



























So, das war`s dann mal wieder.

Das nächste Mal gibt's Fotos vom weißen Riesen,

denn dort ist Weihnachten schon eingezogen.

Macht es Euch kuschelig und habt es fein,

bis demnächst

Eure Susa


Was ich noch sagen wollte ...

Liebe Gina, Dirndl nähen steht schon auf meiner To Do Liste, erstmal aber ist
es nur eine Schürze geworden. Und hast Du meine Heizungslösung entdeckt ?

 Liebe Jette, das mit Deiner Platzangst in den Zelten kann ich gut verstehen.
Da ich aber schon genug andere Ängste habe, räume ich dieser Angst bei mir keinen 
Platz mehr ein und schicke sie einfach weiter rum, basta  ;-)  

Liebe Antje, jepp, Rosali geht immer und überall, wie Du gesehen hast.

Liebe Monika, auf den Haustausch komme ich noch zurück, wart' nur.
Dies ist eine Drohung.
Dann kannst Du den Wiesnstreß mal durchmachen und ich hab' mei Ruh, gelle ?