Montag, 25. Februar 2013

In eigener Sache


Schön, das Ihr immer so fleißig bei mir vorbei schaut,

ich bin im Moment wieder ziemlich in Eile, da ich in den vollen Marktvorbereitungen stecke.

Es ist wie immer viel Arbeit, macht aber natürlich auch Spaß.

Mein Ostermarkt im Kloster Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck steht praktisch vor der Tür.

Ich würde mich sehr freuen, die ein oder andere Bloggerin dort wieder bei mir zu treffen.



Nun ein paar Zeilen in persönlicher Sache.
Ich bin ein wenig sprachlos über solche Kommetare wie: Auch wieder nur Werbung...

Liebe Frau Anonym, die so genervt ist

Jeder muß in irgend einer Art und Weise arbeiten und sein Geld verdienen, auch ich.

Ich bin selbständig und gehe immer in Vorleistung, finanziell und zeitmäßig.

Teilweise sitze ich bis weit nach Mitternacht an meiner Nähmaschine,

um meine Produkte zu fertigen 

oder bin oft tagelang unterwegs um mein Sortiment zu erweitern.

Meine Preise sind ehrlich, moderat und nicht überzogen.

Ich liebe meinen Job leidenschaftlich und mein ganzes Herzblut steckt in dem was ich mache.

Auch weiß ich vorher nie, ob ich mit der Auswahl meiner Produkte richtig liege

und ich diese Dinge alle verkaufen kann.

 Klar,das ist natürlich auch ganz allein mein Problem.

Ebenso natürlich finde ich es, das ich dafür Werbung machen muß.

Auch das finde ich nicht verwerflich, sondern legitim.



Jede Bemerkung und auch Kritik sind hier auf meinem Blog immer willkommen,

nur erbitte ich mir dabei den Respekt den ich auch verdiene, den jeder hier verdient.

Jeder der hier einen Blog schreibt, hat damit wirklich viel Arbeit

 gibt sich allergrößte Mühe... hat aber vorallem Spaß daran ...

 läßt ganz offen und ehrlich bei sich hinter die "Kulissen" schau'n

und das Wichtigste dabei, will das Schöne mit anderen teilen.

Liebe Frau Anonym, nochmal zusammen fassend,

 ich werde hier nicht reich durch die Werbung, aber es wird in Zukunft noch reichlich Werbung geben

aber ich will sie natürlich nicht nochmal nerven und daher vorwarnen.

Ich empfehle Ihnen  klick und weg, das geht ganz einfach, wie beim Fernsehen auch,

oder noch einfacher, gar nicht mehr hier rein klicken.


In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Start in die Woche.

Schön, das Ihr immer da seid.

Ganz liebe Grüße
Susa







Mittwoch, 13. Februar 2013

Süchtig Part One


Ich bin eine seit vielen, vielen Jahren bekennende Schalsüchtige.

Kennt jemand diese Krankheit auch ? Oder hat eine andere Sucht

an der er nicht vorbei kommt ?

Ja, ja ich mag Schuhe auch und hab' auch einige

und es sammelt sich ja auch ganz schön was an im Laufe der Jahre.

Aber bei den Schals ist es nochmal anders.

Erstens trage ich täglich einen, ich brauch immer was um den Hals,

drinnen wie draussen, Winter wie Sommer, sonst isses mir zu nackig und zugig.

So, jetzt sag ich euch was und ihr könnt jetzt denken, ich hab' sie nich mehr alle...

aber manchmal gehe ich auch mit Schal ins Bett....

...und mit Socken... und Extrakuscheldecke ...

ja mei, ich bin halt verfroren.

Ja gell, die vielen Schals müssen schließlich auch ihre Daseinsberechtigung haben.

Wer kann schon behaupten, er hat ein Modell Schlaf - und Bettschal ? Na ich. Noch wer ?

Dann kommt noch dazu, so ein Schal ist ja meist nicht richtig teuer,

also die ich kaufe, zumindest nicht 

und deshalb kann man sich immer und überall mal eben schnell einen mitnehmen,

ohne schlechtes Gewissen.

 Ist ja auch keine Lebensentscheidung, wenn's kein Pashmina ist, ne.

Ich finde IMMER einen, den ich garantiert SO in der Farbe noch nicht habe.

"Mama, so einen Schal hast du doch schon" 

Ne, ne, ne, ne, viiiiielleicht so einen ähnlichen, aber nicht SO einen.























Dies sind die ollen Kamellen, eine ganze Schublade voll, manche sind schon weit über 20 Jahre alt ...




Was habt Ihr für Marotten ? Könnt ihr mich toppen ?

Woran kommt ihr nicht vorbei ? Was sammelt ihr ?

Laßt doch auch mal die Hosen runter und outet Euch.

Ich freu mich immer sehr auf Eure Kommentare, auch danach bin ich süchtig ...

Ich schaue stets bei Euch vorbei, das geht immer,

aber nicht bös' sein, das ich nicht so oft zum kommentieren komme.

Schön, das Ihr da seid, 

jede Einzelne von Euch, ob mit Blog oder ohne.

Pfiats Eich meine Lieben,

 passt auf Euch auf, damit wir uns hier auf jeden Fall wieder lesen.

Susa



Wollt Ihr auch und habt noch nicht ?

Dann guckst Du  hier

Donnerstag, 7. Februar 2013

Wir Frauen ...



 Ein kurzer Gruß an Euch supertolle Frauen da draussen.

Das habe ich gestern von einer lieben Freundin bekommen,

mir hat es so saugut gefallen und ich wollte es Euch nicht vorenthalten.






Kannte es schon jemand ?


                                                       Ganz liebe Schneegrüße von Susa

Sonntag, 3. Februar 2013

The Winners are ...


Ein Blumensträußerl für die 5 Gewinner,

unzählige 171 Kommentare zur Verlosung.

Boah, ihr seid Hammer, ihr seid unglaublich, ihr seid spitze,

 ihr macht mich sprachlos und das ist wahrlich schwer, 

IHR seid einfach großartig.





Ich hatte ja meinen persönlichen Privatsekretär, der mir alles schön 

aufgeschrieben hatte und geschnippelt.

Er fungierte außerdem als Oberaufseher, damit auch alles mit rechten Dingen zuging

und selbstverständlich durfte er dann auch die Gewinner ziehen.

Ich hatte also dieses Mal keine Glücksfee, sondern einen Glückself,

 gilt auch, gell ?


1. Preis Schal - Lottilein, Iris, eine stille Leserin

2. Preis Vogelkäfig Kette - Casa del cuore - Melanie

3. Preis Green Gate Tasse - eva & amp - Eva

4. Preis Karusell Kette - Sabines altes Haus mit Seele - Sabine

5. Preis GreenGate Tasse - Angela, eine stille Leserin


Bitte schickt mir doch über Email Eure Adressen






Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

und alle anderen bitte nicht enttäuscht sein, die nächste Verlosung kommt bestimmt.


Bleibt dran,

 das nächste Mal zeige ich Euch wonach ich schon seit vielen Jahren süchtig bin.

Hat jemand vielleicht eine Idee ? Freu mich immer sehr auf fröhliches Rätsel raten ...


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Nachmittag

und macht es euch kuschelig

Liebe Grüße Susa